Ladenburg lädt ein

Sie kennen Ladenburg, die Stadt mit den markanten Kirchtürmen zwischen Mannheim und Heidelberg noch nicht? Dann sollten Sie die Stadt mit ihrer einzigartigen Atmosphäre unbedingt näher kennen lernen. Es lohnt sich! In Ladenburg verbinden sich Geschichte und Moderne, Stadt und Stadtumgebung, sowie ein viel besungener Fluss, der Neckar, harmonisch zu einer Einheit.

In Ladenburg erleben Sie lebendige Geschichte, Sie erfahren den Dreiklang von Stadt – Land – Fluss. Sie schauen auf Ausgrabungen, in archäologische Fenster, auf Häuser aus dem Mittelalter, genießen die freie Landschaft am nahen Neckar und erleben Kunst und Kultur. Und im Gegensatz zu den großen Metropolen Europas können Sie in Ladenburg alles zu Fuß erreichen.

Die Stadt Ladenburg blickt auf eine über 1900jährige Stadtgeschichte zurück – keine deutsche Stadt rechts des Rheins ist älter. Kaiser Trajan verlieh einer Ansiedlung namens Lopodunum im Jahre 98 n. Chr. die Stadtrechte. Auf einem Rundgang können Sie noch viele Spuren einer wechselvollen Geschichte entdecken. Geblieben sind ein nahezu vollständig erhaltener Stadtkern mit heimeligen Gassen, Winkeln und Plätzen, die Überreste der mittelalterlichen Stadtmauer mit Hexenturm und Martinstor. Daneben gibt es liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser und Adelshöfe aus dem 15. bis 18. Jahrhundert.

Kunst und Kultur werden in Ladenburg großgeschrieben. Auf dem Weg durch die Stadt finden Sie beispielsweise kinetische Objekte eines Ladenburger Künstlers sowie zahlreiche Skulpturen. Ein vielseitiges kulturelles Programm rundet das Angebot ab: Autorenlesungen, Barockkonzerte, Veranstaltungen moderner Musik und traditionelle Volksfeste. Das historische Lobdengau-Museum (Archäologie – Volkskultur – Stadtgeschichte) und das Automuseum Dr. Carl Benz (in der alten Benz-Fabrik) ergänzen Ihre Eindrücke von unserer Stadt.

Besuchen Sie uns und genießen Sie die unverwechselbare Atmosphäre der alten und doch so lebendigen Stadt. Wir freuen uns auf Sie!

©Zukunftswerk Stadt Ladenburg und Stadt Ladenburg